Presse

Wehr rückt in Rübenacher Straße aus

Zu einem Zimmerbrand in die Rübenacher Straße in Metternich ist die Feuerwehr Koblenz kurz vor 5 Uhr am Freitagmorgen gerufen worden. „Mit Eintreffen des ersten Fahrzeugs wurde das Alarmstichwort erhöht auf Gebäudebrand, da bereits starke Rauchentwicklung aus dem Objekt sichtbar …

Zum Beitrag »

Viele Konflikte zwischen Radfahrern und Fußgängern

Jetzt soll Kreuzung an der Uni Koblenz umgebaut werden Die Kreuzung in Metternich in der Winninger Straße (B 416) an der Kurt-Schumacher-Brücke ist eine sehr belebte. Nicht zuletzt wegen der Nähe zum Campus der Universität Koblenz passieren sie tagtäglich tausende Autos, …

Zum Beitrag »

Rätselraten um die einsamen Andreaskreuze ohne Bahnübergang

In Metternich steht ein Andreaskreuz und zeigt an: Vorsicht, Bahnübergang! Dabei gibt es diesen gar nicht mehr. Trotzdem müssen Autofahrer den Schildern Folge leisten. Tun sie das nicht, begehen sie theoretisch eine Ordnungswidrigkeit. Aber warum wird die Beschilderung nicht einfach …

Zum Beitrag »

Rollen hier irgendwann wieder Züge?

Mobilitätsministerium möchte ausgewählte Bahnstrecken ausbauen oder wiederbeleben Rheinland-Pfalz. Im Hunsrück werden neue Schienen verlegt – die Bahn arbeitet an der Wiederherstellung der Hunsrückquerbahn zwischen Langenlonsheim und Büchenbeuren. Ist das der Startschuss für die Reaktivierung der stillgelegten und in Teilen zugewucherten …

Zum Beitrag »

RZV verkraftet die Pause gut

Reiten: Viele zufriedene Gesichter gibt’s beim Neujahrsspringen in Metternich. Zwar waren in den vergangenen Wochen in der Region nur wenige Sonnenscheinstunden zu sehen, in der Reithalle beim Reit- und Zuchtverein (RZV) Koblenz-Metternich herrschte am Neujahrstag allerdings eitel Sonnenschein. Kein Wunder, …

Zum Beitrag »

Wird’s beim Parken im Gewerbepark nun eng?

Bedarf durch neues Bildungszentrum des Gemeinschaftsklinikums in Metternich gestiegen Krankenpfleger, Physiotherapeuten und mehr: Im neuen Bildungszentrum des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein (GKM) in Metternich wird seit September aus-, fort- und weitergebildet. Dort arbeiten und lernen fast 100 Mitarbeiter und mehr als 180 …

Zum Beitrag »

Was wird aus der alten Koblenzer Bahntrasse?

Studie untersucht Nutzung der Strecke zwischen Lützel und Bassenheim – So teuer wäre eine Stadtbahn Im Eigentum der Stadt Koblenz sind nicht nur unzählige Immobilien, Straßen, Grundstücke und Waldflächen, sondern auch eine, wenn auch kleine Eisenbahnstrecke. Seit 2016 besitzt die …

Zum Beitrag »

Kita St. Konrad soll im Februar öffnen

Sanierung stieß auf unerwartete Probleme – Nach vier Jahren nun Ende in Sicht? Vier Jahre für die Sanierung einer Kita? Ist das normal? Betroffene sagen: „Nein, das kann nicht sein.” Aber es gibt auch schlagkräftige Argumente, warum die Sanierung der …

Zum Beitrag »

Tempo 30 wird kommen

Verkehr in Trierer Straße soll sich mehr beruhigen Im Koblenzer Stadtteil Metternich gibt es in den Wohngebieten schon Tempo-30-Zonen. Demnächst könnte auf der Trierer Straße ein Bereich hinzukommen. Die Verwaltung hat die Einrichtung einer Tempo-30-Zone in der Trierer Straße geprüft …

Zum Beitrag »

Wanderung durch alle Tonarten

Ein Besuch im sehenswerten Garten der Metternicher Künstlerin Marlene Rudolph Der Garten hinter dem Haus wirkt wildromantisch. Sträucher und andere Gehölze reihen sich dicht aneinander. Blätter, Vorboten des Herbsts, liegen verstreut im Gras. Das Urwüchsige hat hier System, denn es …

Zum Beitrag »

Einst Sammler von Briefmarken

Rückblick auf die Geschichte der Metternicher Funken Mit dem Sammeln von Briefmarken fing alles an. Für die Metternicher Schüler August Dötsch, Paul Fuhrmann, Edi Porsch, Hans Ludwig Abel, Peter Schneider und Hans Wegmann gab es 1946 in den Zeiten nach …

Zum Beitrag »

Dotts Werk in der Gesamtschau

Neues Buch über Leben und Wirken des Künstlers Er ist vor allem als Urheber zahlreicher Sgraffiti bekannt, die teils bis heute das Koblenzer Stadtbild prägen, schuf daneben jedoch auch eine beachtliche Zahl an Karikaturen, Gemälden, Tuschezeichnungen und Skulpturen: Philipp Dott …

Zum Beitrag »