Anzeige
Startseite » Allgemeines » Geld für die Sanierung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals

Geld für die Sanierung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals

Die Koblenzer Stadtverwaltung will Mittel in Höhe von 100 000 Euro in den Haushalt 2022 aufnehmen, damit erste planerische Grundlagen für eine mögliche Sanierung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals geschaffen werden können …

Bereits in den 1950er Jahren schien dies eine Thema gewesen zu sein. Der Metternicher Künstler Phillip Dott (1912 – 1970) zeichnete damals mit einem „Augenzwinkern“ eine Karikatur für die Tageszeitung Rhein Post.

Mehr Bilder von Phillip Dott siehe hier

Marita Warnke Metternich – 29.09.2021
Bild Marita Warnke

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Meldungen
Holler Box