Anzeige
Startseite » Allgemeines » „Wir helfen, wo wir können“

„Wir helfen, wo wir können“

Deutschlands höchster Sanitätsoffizier im Gespräch über die Rolle der Bundeswehr im Kampf gegen das Coronavirus

Auch die Bundeswehr hat es mit dem scheinbar übermächtigen Gegner zu tun: Im Kampf gegen das Coronavirus stehen aktive Soldaten des Sanitätsdienstes ebenso wie Reservisten, die jetzt einberufen wurden. In Koblenz laufen alle Fäden zusammen: Das Kommando Sanitätsdienst steuert mit großer Expertise den gesamten Corona-Einsatz der Bundeswehr und hält Kontakt zu Regierungsstellen, medizinischen Einrichtungen und Rettungsdiensten. Ein Lagegespräch mit dem höchsten deutschen Sanitätsoffizier, Generaloberstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner, Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 17.03.2020

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box