Anzeige
Startseite » Allgemeines » Applaus und eine Kerze als Zeichen der Solidarität

Applaus und eine Kerze als Zeichen der Solidarität

„Bitte bleibt für uns zu Hause – wir bleiben für euch hier!“

Die Corona-Krise schränkt massiv das öffentliche Leben ein. Bewohner sollen so weit wie möglich zu Hause bleiben, um so mitzuhelfen, die Pandemie einzudämmen. Die meisten Menschen halten sich an die behördlichen Anweisungen, etliche dagegen zeigen noch immer Unvernunft, was letztlich so zu einer generellen Ausgangssperre führen wird. Nicht zu Unrecht mahnen Ärzte und Krankenhauspersonal: „Bitte bleibt für uns zu Hause – wir bleiben für euch hier!“

Was aber können wir von zu Hause dazu beitragen, um unsere Solidarität zu zeigen und Zeichen der Anerkennung zu setzten!

In den letzten Tagen wurde in den Medien vermehrt über Aktionen wie Singen vom Balkon oder spontaner Applaus für die Pflegehelfer in der Corona-Krise berichtet. Aktionen, die als Wertschätzung und Dank, aber vor allem denjenigen mehr Aufmerksamkeit verschaffen soll. Unter der Challenge „1 minute for care – Applaus für die Pflege“, wurde eine Aktion ins Leben gerufen an der wir uns beteiligen sollten.

So ist für abends 20:00 Uhr angedacht, von Fenster, Balkon, Terrasse oder vor der Haustür 1 Minute Applaus für alle Kranken- und Pflegehelfer zu spenden. Nur ein kleines aber hörbares Zeichen, in Hinsicht der Solidarität und Anerkennung ihrer Arbeit. Ein weiteres Zeichen ist ab 20:00 Uhr das Aufstellen von Kerzen im Fenster oder vor der Haustür.

Auch wenn unseren Pflegekräften dies bei ihrer Arbeit nicht viel helfen wird, moralische Unterstützung wird ihnen zweifellos Guttun!

Redaktion der-metternicher.de – 21.03.2020

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box