Anzeige
Startseite » Allgemeines » BWZK-Gebäude soll 221 Millionen Euro kosten

BWZK-Gebäude soll 221 Millionen Euro kosten

Fertigstellung ist für das Jahr 2027 geplant

Die derzeit kostspieligste Baustelle in Koblenz befindet sich auf dem Gelände des Bundeswehrzentralkrankenhauses (BWZK). Dort wird zurzeit ein siebengeschossiges Gebäude, ein sogenanntes Operations- und Funktionsgebäude, errichtet. Jetzt war die Grundsteinlegung. Zu Ehren der Handwerker wurde auch Richtfest am Interimsbau für die Intensivstation der Inneren gefeiert . Zurzeit geht man von 221 Millionen Euro aus. Getragen werden diese Kosten von der Bundesrepublik Deutschland.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 14.09.2022

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.