Anzeige
Startseite » Allgemeines » Stadt Koblenz legt Gründach- und Solar-Dachkataster auf

Stadt Koblenz legt Gründach- und Solar-Dachkataster auf

Rechnet sich eine Solaranlage für mich? Ist mein Dach überhaupt dafür geeignet? Wie groß soll die PV-Anlage ausgelegt werden? Ein Solardachkataster kann eine wertvolle Hilfestellung bei der Beantwortung dieser Fragestellungen sein und steht ab sofort unter solardach-koblenz.de für alle Koblenzerinnen und Koblenzer zur Verfügung. Hier kann nicht nur die grundsätzliche Eignung des eigenen Daches für Photovoltaik bzw. Solarthermie geprüft, sondern auch die Wirtschaftlichkeit einer solchen Anlage dargestellt werden. Die Einbindung von Wärmepumpe, E-Mobilität und Solarspeicher ist hierbei ebenso möglich wie die detaillierte Konfiguration des eigenen Stromverbrauchs im Tagesverlauf, um die optimale Anlagengröße bestmöglich bestimmen zu können.

Ebenfalls neu ist das Gründachkataster der Stadt unter gruendach-koblenz.de. Das Gründachkataster zeigt durch Einfärbung der Dachflächen nicht nur an, wie gut sich das eigene Gebäude für ein Gründach eignet und gibt Auskunft über die anfallenden Kosten, sondern schätzt über eine Detailanalyse auch die eingesparten Abwassermengen, die CO2-Absorption und den gehaltenen Feinstaub pro Jahr ab. Abgerundet wird das Angebot durch ein integriertes Pflanzenlexikon, das die Auswahl geeigneter Pflanzen für die Begrünung des eignen Daches erleichtert.

Beide Kataster können auch über das Geoportal der Stadt Koblenz unter geoportal.koblenz.de abgerufen werden.

Stadt Koblenz – 17.05.2022

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.