Anzeige
Startseite » Corona-Krise » Impfungen im Haus Eulenhorst abgeschlossen

Impfungen im Haus Eulenhorst abgeschlossen

Erleichterung nach vielen Infektionen im vergangenen Jahr – Gemeinsame Termine für Bewohner und Mitarbeiter

Im vergangenen Jahr kamen vor allem erschütternde Nachrichten aus dem Haus Eulenhorst in Metternich. Diverse Bewohner und Betreuer der Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung infizierten sich mit dem Coronavirus, auch Todesfälle gab es, und die für diese und andere Wohnhäuser zuständige Caritas bat dringend um Hilfe. Jetzt aber gibt es gute Nachrichten: Die Sammelimpftermine für die Bewohner und Mitarbeiter in den Häusern sind abgeschlossen, die meisten Menschen sind jetzt vor dem Coronavirus geschützt.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 02.08.2021

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Meldungen
Holler Box