Anzeige
Startseite » Allgemeines » Oldtimer begeisterten auf dem Schützenplatz

Oldtimer begeisterten auf dem Schützenplatz

Corona legte auch das sonst so gesellige und lebendige Treiben der Metternicher Schützen für lange Zeit lahm.

Doch inzwischen durfte auch der Schießsport, unter Einhaltung von Hygienevorschriften selbstverständlich, wiederaufgenommen werden und die Vereinsmitglieder und Freunde nutzen wieder gerne die Möglichkeit, dass im Schützenhaus wieder (sich) getroffen werden kann. Das Gelände der St. Sebastianus Schützen empfing in den vergangenen Wochen nicht nur die Freunde des Schießsports, sondern auch die Freunde des Autosports. Am Samstag, den 11. Juli versammelten sich hier die Mitglieder des „OPEL COMMODORE B UND REKORD D CLUBS DEUTSCHLAND“ .

Natürlich wurden auch hier die Hygienevorschriften berücksichtigt. Insgesamt 26 Fahrzeuge aus den Baujahren 1972 – 1977 waren angereist und lockten auch zahlreiche interessierte Besucher an. Diese konnten sich erfreuen an überwiegend stark motorisierten Coupes (2,4 – 4 l Hubraum, 115 – über 250 PS), sowie 2 und 4türigen Limousinen.

Die Bewunderung für die guterhaltenen Oldtimer war groß und manch einer fühlte sich in vergangene Zeiten versetzt. Die sonst vertretenen 2 und 4türigen Caravans fehlten diesmal leider. Dafür aber begeisterte ein besonderes Highlight die Autofreunde: Der „Jägermeister Commodore“, der bereits seit über 20 Jahren im Rennsport aktiv ist, präsentierte sich den staunenden Besuchern. Da er nicht für die Straße zugelassen ist, war er extra mit dem Hänger angereist. Besonders der Blick unter die Motorhaube ließ das Herz des Motorbegeisterten höherschlagen.

Eine beeindruckende Vorstellung begeisterte Teilnehmer und Besucher und so steht schon jetzt fest: diesem Treffen soll ein weiteres folgen. Autobegeisterte sollten sich schon jetzt den 10. Juli 2021 vormerken, denn dann lädt der „OPEL COMMODORE B UND REKORD D CLUB DEUTSCHLAND“ wieder zu einem Treffen auf dem Gelände der Schützengesellschaft Metternich im Anton-Reuter-Weg 15 ein.

Anja Dötsch St. Sebastianus Schützengesellschaft – 30.07.2020
Fotos St. Sebastianus Schützengesellschaft

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box