Anzeige
Startseite » Allgemeines » Klagen über Ratten werden in mehreren Stadtteilen laut

Klagen über Ratten werden in mehreren Stadtteilen laut

Verwaltung kündigt an: Nächste Bekämpfungsaktion beginnt im Herbst

Koblenz. Ratten scheinen sich nicht nur in Kesselheim heimisch zu fühlen, sondern auch in anderen Teilen von Koblenz. Vor Kurzem hatten wir über Ratten im Rheinstadtteil berichtet. Daraufhin riefen bei der RZ mehrere Leser an und schilderten ähnliche unliebsame Erlebnisse mit den Nagern – und dies an sehr unterschiedlichen Standorten: der Mainzer Straße in der Südlichen Vorstadt, der Bischof-von-Ketteler-Straße in Metternich sowie in Immendorf.

… In Metternich scheint das Problem hingegen schon länger zu bestehen. „2019 war es ganz schlimm, da hat unser Nachbar sogar sieben Tiere gefangen. In diesem Jahr scheint es allerdings etwas besser geworden zu sein, ich habe jedenfalls bei uns im Garten seltener Tiere gesehen als im vergangenen Jahr“, sagt ein Anwohner aus Metternich. Das Problem habe er schon mehrmals in den vergangenen Jahren bei der Stadt moniert. Dort wisse man allerdings nichts von den Beschwerden. „Der geschilderte Fall ist beim Ordnungsamt nicht bekannt, vielleicht hat die betreffende Person sich an eine andere Stelle bei der Stadt gewandt“, sagt Stadtpressesprecher Thomas Knaak auf Nachfrage unserer Zeitung.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 17.07.2020

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box