Anzeige
Startseite » Allgemeines » Ein Marktstand für Theresiahaus Bewohner

Ein Marktstand für Theresiahaus Bewohner

Seit Februar haben die Bewohner der Seniorenresidenz „Theresiahaus“ die Möglichkeit wöchentlich Produkte für den alltäglichen Bedarf zu kaufen. Ebenso bietet der Marktstand saisonal wechselndes Obst an. Es besteht außerdem die Möglichkeit Wünsche für zukünftige Produkte anzuregen. Das Konzept des Marktstandes beinhaltet auch, dass Bewohner sich wie auf einem kleinen „Markt“ fühlen und an frühere Zeiten erinnert werden.

Dementsprechend werden viele der Produkte wie z. B. das Obst ganz klassisch in Kisten angeboten. Auch andere Dekorationen sollen an einen klassischen Marktstand erinnern. Ziel ist es, ein möglichst authentisches Einkaufserlebnis für die Bewohner anzubieten.

Erstes Feedback gab es bereits von den Bewohnern. Bei der Neueinführung im Februar herrschte großes Interesse am Verkaufsstand. Viele Bewohner nahmen dankend das Angebot an und erfreuten sich an ihren Einkäufen. Das Theresiahaus freute sich ebenfalls über die glücklichen Bewohnergesichter.

Benjamin Steuder Seniorenresidenz Theresiahaus -19.03.2020
Foto Seniorenresidenz Theresiahaus

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box