Anzeige
Startseite » Allgemeines » Geschwisterpaar weiter erfolgreich

Geschwisterpaar weiter erfolgreich

Zwei Wochen nach den Landesmeisterschaften ging es für Thomas Schulz/ Emmy Prochnau und Martin Schulz/ Alexandra Nikulina von der 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied nach Stuttgart zur Deutschen Meisterschaft der Jugend in den Lateinamerikanischen Tänzen. Mit dem Landesmeister- und Vizelandesmeistertitel im Gepäck reisten die beiden Paare bestens vorbereitet mit ihren Eltern und dem Trainerpaar Daniela und Torsten Esch in die Hauptstadt Baden-Württembergs.

An den Start gingen die 63 besten Jugendpaare Deutschlands. Aufgrund ihrer Platzierung in der Rangliste wurden Thomas und Emmy als Sternchenpaar gesetzt und starteten ihr Turnier erst nach der Vorrunde. Hier zeigten Martin und Alexandra bereits ihr Können und tanzten sich problemlos in die nächste Runde. Hier konnten sie dann weitere Paare schlagen und belegten bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft auf Anhieb den 35. Platz.

Thomas und Emmy tanzten sich als bestes Paar aus Rheinland-Pfalz in die 24er-Runde und erreichten dort einen hervorragenden 16. Platz. Wie knapp es zuging, sieht man daran, dass den Beiden lediglich drei Kreuze (Wertungen der Wertungsrichter) für den Einzug ins Semifinale fehlten. Daniela und Torsten Esch zeigten sich sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge. Beide Paare trainieren nun für die anstehenden Ranglistenturniere.

Ulrich Kuss 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied – 29.02.2020

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box