Anzeige
Startseite » Allgemeines » Beim RZV Neujahrsspringen kommt die Geselligkeit nicht zu kurz

Beim RZV Neujahrsspringen kommt die Geselligkeit nicht zu kurz

Die Lokalmatadorin bildet mit ihrem Pferd eine starke Einheit – Sabine Mannheim auf Maya 26 war eine der erfolgreichsten Springreiterinnen des Reit- und Zuchtvereins Koblenz-Metternich beim Neujahrsspringen in der Halle der Reitanlage in Metternich. In der Stilspringprüfung der Klasse L kam Mannheim auf den sechsten Platz. Das Turnier in der weihnachtlich geschmückten Reithalle war traditionell einmal mehr gut organisiert und bot den Reiterinnen und Reitern mit ihren Pferden gleich zu Jahresbeginn ein Highlight im Turnierkalender. Dabei steht nicht nur der sportliche Wettkampf im Mittelpunkt, sondern auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz – das Traditionsturnier richtet der Metternicher Klub seit 1973 aus.

Rhein Zeitung – 02.01.2020

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box