Anzeige
Startseite » Allgemeines » Höchster Weihnachtsbaum der Welt beeindruckte die Rohrer Käuzchen

Höchster Weihnachtsbaum der Welt beeindruckte die Rohrer Käuzchen

Am 1. Adventssonntag starteten 37 gut gelaunte Möhnen und Möhneriche der Rohrer Käuzchen zu ihrer Jahresfahrt. Mit dem Reisebus der Firma Ruckes ging es zum Weihnachtsmarkt nach Dortmund. Gleich am Anfang der Flaniermeile beeindruckte die Reiseteilnehmer*innen der 45 m hohe Weihnachtsbaum, der aus 1.700 Rotfichten erbaut und mit 48.000 Lichtern bestückt wurde. Damit ist er der höchste Weihnachtsbaum der Welt.

In Kleingruppen setzten sich die Vereinsmitglieder in Bewegung. An ca. 300 Ständen konnte man Kunsthandwerk und weihnachtliche Geschenkideen bewundern und für Leib und Seele wurde durch ein riesiges Angebot an Speisen und Getränken gesorgt. Aufgrund der kalten Witterung schmeckte der Glühwein besonders gut. Gegen Abend trat die närrische Gemeinschaft die Rückreise an und war sich einig, dass dies ein gelungener Start in die Adventszeit war.

Stefanie Wagner Rohrer Käuzchen – 06.12.2019

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box