Anzeige
Startseite » Allgemeines » Junge Fußballer betreuen Senioren im Theresiahaus

Junge Fußballer betreuen Senioren im Theresiahaus

Im September fand die Kick-Off Veranstaltung zur Kooperation mit dem FC Germania Metternich im Theresiahaus statt. Rund 15 junge Fußballer besuchten mit ihren Trainern die Seniorinnen und Senioren. Geplant ist es, dass die Jungen in kleinen Gruppen einmal monatlich ins Theresiahaus kommen, um sich mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zu beschäftigen. So können Gesellschaftsspiele gespielt, Kurzgeschichten vorgelesen oder bei netten Spaziergängen einfach geplaudert werden. Durch diese Kooperation haben nicht nur die Senioren Unterhaltung und Abwechslung im Alltag, sondern auch die Sozialkompetenzen der jungen Sportler werden gefördert. Das Theresiahaus freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem FC Germania Metternich!

Ilka Jung Seniorenresidenz Theresiahaus – 25.10.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.