Anzeige
Startseite » Allgemeines » Herbstausflug der AWO Metternich

Herbstausflug der AWO Metternich

Goldenes Oktoberwetter-Glück hatte die AWO Metternich bei ihrem Ausflug nach Wetzlar an der Lahn. Ein Spaziergang durch die Altstadt führte durch verwinkelte Gassen mit zahlreichen, wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern und über mittelalterliche Plätze hinauf zum Dom. Aus der Zeit des Reichskammergerichts beeindrucken die prächtigen Barockbauten. Wer Glück hatte, konnte sogar Goethes „Lotte“ bei einer Stadtführung entdecken. In „Die Leiden des jungen Werther“ wurden der Wetzlarin Charlotte Buff und ihrer Heimatstadt ein literarisches Denkmal gesetzt.

Während ein Teil der Ausflugsgruppe auch den Nachmittag im schönen Wetzlar verbrachte, begaben sich die anderen Teilnehmer ins nahegelegene Besucherbergwerk „Grube Fortuna“, in dem bis 1983 Eisenerz abgebaut wurde. Am Abend kam die ganze AWO-Gruppe in der Grubengaststätte „Zum Zechenhaus“ zum Ausklang ihres sonnigen Herbstausflugs wieder zusammen.

Die nächste Veranstaltung der AWO Metternich wird das traditionelle „Debbekooche-Essen“ im „Haus der Offenen Tür“ am 9. November 2019 sein. Auch Gäste sind herzlich willkommen. Auskunft erhalten Interessierte unter 0261 – 280 382.

Renate Schaab AWO Metternich – 17.10.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.