Anzeige
Startseite » Allgemeines » Erstsemester suchen händeringend Wohnraum

Erstsemester suchen händeringend Wohnraum

Viele Studienanfänger ziehen nach Koblenz, doch die Suche nach den eigenen vier Wänden ist häufig ein Problem

Koblenz. Für mehr als 1200 Studienanfänger hat am Montag das Semester am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau angefangen. Unter anderem Vizepräsident Stefan Wehner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs begrüßten die neuen Studenten. Für diese beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt – oft in der ersten eigenen Wohnung. Problem: Diese zu finden, ist in Koblenz nicht gerade einfach.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 15.10.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box