Anzeige
Startseite » Allgemeines » WSV sammelte viele Medaillen

WSV sammelte viele Medaillen

Nachwuchs bei Regatta in Lampertheim erfolgreich

Bei der Kanu-Regatta in Lampertheim gab es wieder jede Menge Medaillen für die A- und B-Schüler des WSV Koblenz-Metternich. Im K4 (500 m) sicherten sich die B-Schüler Paul Kuss, Silas Trares, Luca Wehler und Johan Kuss den ersten Platz. Im K1 (500 m) gewannen Silas Trares und Luca Wehler jeweils ihre Läufe. Gemeinsam sichten sich die beiden außerdem noch den zweiten Rang im K2 (500 m). Trares gewann eine weitere Silbermedaille: im K1 über 2000 Meter. Luca Wehler und Paul Kuss paddelten im K2 (2000 m) auf den dritten Platz.

V.l.n.r.: B-Schüler Luca Wehler, Paul Kuss, Johan Kuss und Silas Trares sowie die A-Schüler Julian Kaske, Jaron Schulz, Laurin Wortmann und Vinzenz Zimmermann.
Foto: WSV Metternich

.

Die B-Schüler absolvierten zudem einen Mehrkampf (1200-m-Lauf, Standweitsprung, Basketballdruckwurf und 750 m paddeln). Hier kam Luca Wehler auf Rang zwei. Wehler, Paul und Johan Kuss kamen in der Staffel zusammen mit Sportlern aus Gießen und Dillingen auf den zweiten Platz.

Im Kanumehrkampf der A-Schüler konnte sich Jaron Schulz in der AK13 durch den Sieg im 50- m-Paddelsprint und den zweiten Platz im Endlauf A über 750 Meter über eine Silbermedaille freuen. Über 200 Meter präsentierte Jaron Schulz seine ganze Stärke und sicherte sich, genauso wie sein Bruder Jona Schulz bei den LK-Fahrern, den Pokal für den besten Sprinter. Die A-Schüler Jaron Schulz, Julian Kaske, Vinzenz Zimmermann und Laurin Wortmann fuhren gemeinsam im K4 (500 m) auf den zweiten Platz. Eine weitere Silbermedaille gab es für Wortmann und Zimmermann im K2 über 2000 Meter. Über 500 Meter im K1 lag Wortmann auf Platz zwei knapp vor Zimmermann, der Dritter wurde.

WSV Metternich – 14.06.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.