Anzeige
Startseite » Allgemeines » Projekt des Allgemeinen Hochschulsports Koblenz prämiert

Projekt des Allgemeinen Hochschulsports Koblenz prämiert

Die Projektidee „WeMoveU“ und ihre Umsetzung durch den Allgemeinen Hochschulsport der Koblenzer Hochschulen (AHS) wurden vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) unter über 30 Projektideen auf den zweiten Platz eines Posterwettbewerbs gewählt.

Verschiedene Institutionen der Universität Koblenz-Landau am Campus Koblenz bieten Bewegungsangebote und gesundheitsfördernde Maßnahmen an. Im Projekt „WeMoveU“ wurde die Website vom Projektteam unter der Leitung von Dr. Sabine Bauer, Leiterin des AHS Koblenz, aufgebaut. Auf ihr wird den Studierenden ein Überblick und Zugang zu diesen Bewegungsangeboten und gesundheitsfördernden Maßnahmen ermöglicht. Außerdem soll ein digitales Portal für die automatische Vergabe des Zertifikates für Studierende im Bereich Bewegung – Ernährung – Gesundheit aufgebaut werden.

Studierende sollen Bewegung und Gesundheit als einen festen kulturellen Bestandteil ihrer Studienzeit erleben. Die Verinnerlichung einer gesundheitsbewussten Lebens- und Lehrkultur soll auch nach dem Studium in die Arbeitswelt transportiert werden. Diese erworbene Lebens- und Lehrkultur dient sowohl der Stärkung der eigenen physischen und psychosozialen Gesundheitsressource als auch der des Umfelds der Studierenden.

Mit der Abschlussveranstaltung in Berlin wurde der große Erfolg der Initiative „Bewegt studieren – Studieren bewegt!“ des adh gefeiert und sichtbar gemacht.

Dr. Birgit Förg Universität Koblenz-Landau – 17.06.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box