Anzeige
Startseite » Allgemeines » Ludger Neuhaus gewinnt Prix St. Georges beim RZV Metternich

Ludger Neuhaus gewinnt Prix St. Georges beim RZV Metternich

Metternich. Wo immer sie reitet, gewinnt sie Anhänger – sowohl mit ihrer spontan-herzlichen Persönlichkeit als auch ihrer überdurchschnittlich sorgfältigen Art, Pferde auch mental auf die Herausforderungen der Karriere als Reit- und Turnierpferd vorzubereiten. Und so lockte Uta Gräf nach drei Tagen Dressursport in Koblenz auch bei der abschließenden Dressur der schweren Klasse (Prix St. Georges) einiges mehr an Publikum auf die Tribüne als die etwa zwei Dutzend Zuschauer, die sich ansonsten während der viereinhalb Stunden dauernden Prüfung dort fanden. Lange hatte die Amazone dabei die Nase vorn, ehe sie auf der Zielgeraden von Ludger Neuhaus abgefangen wurde.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 26.03.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box