Anzeige
Startseite » Allgemeines » Kein Geld, kein Plan? Kritik an Uni-Trennung

Kein Geld, kein Plan? Kritik an Uni-Trennung

CDU nennt Vorgehen in der Hochschulpolitik konzeptlos – Die SPD sieht „Oppositionsarbeit für die schmale Spur“

Rheinland-Pfalz. Die einen loben das Konzept, die anderen sehen nur Chaos: Der Landtag hat ganz unakademisch heftig über die beschlossene Trennung der Universität Koblenz-Landau und deren Folgen debattiert. Fest steht: Die Uni Koblenz wird selbstständig, Landau fusioniert mit der TU Kaiserslautern zur Pfalz-Uni. Doch ob das nun Vor- oder Nachteile für die Hochschullandschaft bringt, darüber wurde engagiert diskutiert.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 21.20.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.