Anzeige
Startseite » Allgemeines » St. Martin ritt durch´s Unterdorf

St. Martin ritt durch´s Unterdorf

Am 08.11.2018 war es wieder soweit: St. Martin ritt hoch zu Ross durch die Straßen des Metternicher Unterdorfs.

Am frühen Abend lud das Team der Katholischen Kindertagesstätte St. Konrad alle Kinder mit ihren Eltern zur Einstimmung in die Pfarrkirche ein. Dort hörten die kleinen Besucher die Geschichte vom Hl. Martin, der an einem kalten Wintertag seinen Mantel mit einem armen Mann teilte. Im Anschluss an diese Zusammenkunft setzte sich das Laternenmeer mit St. Martin unter musikalischer Begleitung der Rheinischen Musikfreunde Kettig durch die Pollenfeldsiedlung in Bewegung.

Am Martinsfeuer angekommen hatten die Kinder dann Gelegenheit mit St. Martin in Kontakt zu kommen, bevor  sie von der Nachbarschaft St. Konrad e.V. die begehrten Wecken erhielten. Gestärkt durch Tee, Glühwein und Würstchen standen die Zugteilnehmer noch lange am Martinsfeuer zusammen.

Ein herzliches Dankeschön für die Gestaltung des Fests gilt unserem Martinsreiter Stefan Alscheid, unseren Ordnern und Helfern, der Musikkapelle Kettig, der Polizeiinspektion Metternich, der Feuerwehr Bubenheim sowie der Stadt Koblenz.

Stefanie Wagner Nachbarschaft St. Konrad e.V. – 17.11.2018

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box