Anzeige
Startseite » Archiv » Gedenken an Karl Siegler aus Koblenz Metternich

Gedenken an Karl Siegler aus Koblenz Metternich

Stolpersteine für ehemals von Nazis verfolgten Ringer in Metternich verlegt

Koblenz.Metternich. Mitte März wurden in der Trierer Straße in Koblenz-Metternich gegenüber dem Haus Nr. 316 ein Stolperstein verlegt. Er soll an Karl Siegler erinnern, der am 6. April 1904 in diesem Haus geboren, später dort wohnte und sein Gewerbe ausübte. (weiterlesen)

Quelle Blick Aktuell 31.03.2016

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box