Anzeige
Startseite » Archiv » Tiere des Waldes zum Anfassen

Tiere des Waldes zum Anfassen

Naturprojekt im Kinderhort Kaul-Quappen

kaulquappen03Im Rahmen eines Naturprojektes „Tiere in unserem Leben“ konnten die Kinder des Kinderhortes Kaul-Quappen aus Koblenz-Metternich die Erlebnisschule Wald und Wild vom Forstamt Koblenz ausleihen. In einem großen Anhänger befanden sich viele präparierte Waldtiere und heimische Vögel, die die Kinder bestaunen, aber auch streicheln und anfassen konnten. So war es möglich, dass selbst ein kleines Rehkitz, ein Frischling oder auch Fuchs, Dachs, Marder und Eulen berührt werden konnten, was in der Natur nie möglich ist. Die Hortkinder, aber auch vier Klassen der Grundschule Oberdorf sowie die Dinos der KiTa Eulenhorst als Besucher waren begeistert dabei und hätten die Tiere am liebsten mit nach Hause genommen.

kaulquappen01Die Kinder vom Kinderhort Kaul-Quappen bedankten sich herzlich bei Herrn Hering vom Forstamt Koblenz, der ihnen dieses Waldmobil wieder einmal zur Verfügung gestellt und damit einen großen Beitrag zur ihrem Naturprojekt geleistet hat. Die Kinder konnten sehr viel über die Tiere selbst sowie ihre Lebensweise erfahren und werden nun bestimmt mit anderen Augen durch den Wald gehen.
.

Anna Köbberling Kinderhort Kaul-Quappen 25.01.2016

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box