Anzeige
Startseite » Archiv » Die Rohrer Käuzchen – Theater, Theater

Die Rohrer Käuzchen – Theater, Theater

Präsidentin Malu Lespagnol begrüßte dieses Mal ihre närrischen Gäste und Vereine mit dem Lied von Katja Ebstein „Theater, Theater, der Vorhang geht auf“ und stimmte somit auf den karnevalistischen Frühschoppen ein.

Unter das Meer führte uns die Tanzgruppe Kukis vom K.u.K. Rübenach und die Silberfunken und Möckcher feierten eine heiße Party unter den Palmen. Barbie, wer kennt sie nicht, die Bullewätzjer nahmen große und kleine Narren mit ins Traumland. Ich bin ein Star, holt mich hier raus – die Showtanzgruppe KG Rot-Weiß-Gold wählte mit ihrem Tanz eine neue Dschungelkönigin und Ingrid Herber vom Kneipp Verein hatte mit ihrem Vortrag „Der Strohwitwer“ wie immer die Lacher auf ihrer Seite.

rohrer_kaeuzchen1

Ein Höhepunkt jeder Sitzung ist natürlich der Besuch des Prinzen mit seinem Gefolge. Prinz Frank vom Güls am See und Confluentia Melina waren begeistert von der ausgelassenen Stimmung im Saal. Mit einem Besuch überraschte uns aus Arzheim Prinzessin Monika II Regentin der 5. Jahreszeit.

Mit der Jugendtanzgruppe des TVR Rübenach machten wir eine Reise durch die Filmmusik und die Kindertanzgruppe des TVR entführte ins Märchenland, wo wir Aschenputtel besuchten. Das Tanzpaar des TVR zeigte einen super Gardetanz; die Tanzverrückten Rübenacher brachten mit ihren Zigeunern und deren rassigen Musik den Saal zum Brodeln.

rohrer_kaeuzchen3Mit Bombenstimmung ging es weiter. Zirkusluft schnuppern konnte man bei der Showtanzgruppe des KV Basjanes Helau e.V. in ihrem Circus Moskovskaja und beim Männerballett Chaos Dancers mit ihren Clowns. Gänsehaut brachte uns Stefan Strunk mit seinem Lied Confluente. Mit den rassigen Zimmermädchen des Rübenacher Männerballetts machten wir Urlaub in dem 11-Sterne-Hotel Martins-Residenz und mit der Showtanzgruppe des HCV ging es in die Welt der Werbung. So schön kann Werbung sein. Neu dabei die Chaosgruppe der Rohrer Käuzchen. Sie nahmen uns mit auf einen musikalischen Flug durch die Zeit.

Der Nachwuchs steht bereit. Das zeigte uns die Kindergardetanzgruppe des KV Basjanes Helau, die zum ersten Mal auf der Bühne stand. Auch Tanzmariechen Jill Haen von der Kirmesgesellschaft Bombenfeste tanzte sich mit ihrem Solotanz in die Herzen der Zuschauer.

Theater, Theater der Vorhang senkt sich: Präsidentin Malu verabschiedete sich mit einem herzlichen Dankeschön von ihren Gästen, Möhnen und den freiwilligen Helfern.

Bericht & Fotos Doris Broicher Rohrer Käuzchen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box