Anzeige
Startseite » Archiv » Kinderbuchautor hielt lebhaften Vortrag

Kinderbuchautor hielt lebhaften Vortrag

Dichterlesung mit Harald Kiesel in der Grundschule Rohrerhof in Koblenz-Metternich

Metternich. Im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwoche fand in der Grundschule Rohrerhof in Koblenz-Metternich eine Dichterlesung statt. Der Journalist, Kinderbuchautor und Lektor Harald Kiesel begeisterte die Schüler und Schülerinnen mit seinem Vortrag. Dabei wechselte er gekonnt zwischen Zitaten aus seinen Büchern und direkter Ansprache der Kinder. Beim Schlachtruf „Alles ist gut so lange du…“ aus den „Wilden Fußballkerlen“, antworteten die Kinder wie selbstverständlich „…wild bist!“

vortrag_041215

Harald Kiesel hat die Buchreihe „Willi will’s wissen“ entwickelt, bei der Reporter Willi Weitzel den Kindern Einblicke in verschiedene Berufe und zu verschiedenen Themen gibt. Eine weitere Kostprobe lieferte er aus seinem Buch „Mein Hamster ist ein Mathe-Ass“, in dem das Können eines kleinen Hamsters die Kinder ins Staunen bringt. In „Wie wild waren die Wikinger wirklich?“ beschreibt der Autor anschaulich und unterhaltsam das Leben rund um das Volk der Wikinger. Mit viel Applaus dankten die Kinder Harald Kiesel für seinen lebendigen Vortrag.

Quelle RZ Sonderausgabe Wir von hier 04.12.2015

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box