Anzeige
Startseite » Archiv » Metternicher Möhnenclub auf Jahresausflug

Metternicher Möhnenclub auf Jahresausflug

Metternich. Die Rohrer Käuzchen veranstalteten kürzlich ihren Jahresausflug. Dieses Mal lockte uns Luxemburg. Nach dem obligatorischen Fleischwurstessen und Kaffee mit Schuss erreichten wir mit dem Bus gegen Mittag Luxemburg. Der Wettergott hatte zwar leider zwischendurch seine Schleusen geöffnet, was uns aber nicht davon abhielt, die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Das Viadukt mitten im Zentrum ist schon sehr bemerkenswert durch seine Größe und den fantastischen Blick über die gepflegten Grünanlagen bis ins tiefe Tal. Auch die Wachablösung vor dem Großherzoglichen Palais war ein Erlebnis, was man nicht alle Tage zu sehen bekommt. Die Kasematten spiegeln die Geschichte Luxemburgs wieder, und auch einen Besuch in die „Kathedrale unserer lieben Frau“ sollte man nicht versäumen. Es gibt also sehr viel zu erkunden in Luxemburg.

Am späten Nachmittag machten wir uns – bei bester Laune – mit dem Bus auf an die Mosel zum kleinen Weinort Ernst, um bei Essen und einem guten Glas Wein den Tag zu beenden.

Quelle RZ Sonderausgabe Wir von hier 02.10.2015

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box