Anzeige
Startseite » Archiv » Kritik: Das „neue“ Fährhaus wird zu hoch

Kritik: Das „neue“ Fährhaus wird zu hoch

Hotel: SPD Metternich fürchtet, dass der Bau am Ufer erschlagend wirkt – Rat stimmt dem Bebauungsplan zu

Metternich. Seit der Buga kommen von Jahr zu Jahr mehr Touristen nach Koblenz, was eine sehr sehr erfreuliche Entwicklung für die Stadt ist – die aber auch dazu führt, dass Hotelbetten gerade in der Hochsaison immer wieder knapp werden. Umso mehr begrüßen es Stadtspitze und Stadtrat, dass direkt an der Mosel ein neues, großes Hotel entstehen wird, das mit der Klassifizierung „Vier Sterne Superior“ noch über dem Vier-Sterne-Standard liegt.

Hinweis! Aus rechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Quelle Rhein Zeitung 01.08.2015

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box