Anzeige
Startseite » Archiv » Land fördert Ausbau der Kita Lazarettzwerge

Land fördert Ausbau der Kita Lazarettzwerge

Betreuung: Ministerin bewilligt 269 000 Euro für Einrichtung am BwZK

Metternich. Zur Förderung des Ausbaus von Kitaplätzen für den Kulturkindergarten Lazarettzwerge des Bundeswehrzentralkrankenhauses (BwZK) hat Kinder- und Jugendministerin Irene Alt 269 000 Euro bewilligt, teilt das Mainzer Ministerium mit. Dort sollen 26 neue Plätze für Kinder unter drei Jahren entstehen. Der entsprechende Bescheid wurde dem Einrichtungsträger zugeleitet. „Jeder zusätzliche Kitaplatz trägt zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei. Außerdem bietet er Kindern die Chance auf Teilhabe an frühkindlicher Bildung. Die nach wie vor steigende Nachfrage nach U 3-Plätzen ist ein Vertrauensbeweis der Eltern in die Qualität unserer Kindertagesstätten im Land. Sie wissen ihre Kinder hier gut von engagierten Fachkräften betreut“, erklärt Alt. Das Land stellt in diesem Jahr nach eigenen Angaben 17 Millionen Euro für die Investitionskostenförderung im U 3-Ausbau bereit. Darüber hinaus fließen weitere 25,8 Millionen Euro an Bundesmitteln nach Rheinland-Pfalz, die das Land in vollem Umfang an die Kommunen weiterleitet. Das Kinder- und Jugendministerium unterstützt den gesamten Kitabereich in diesem Jahr mit 521 Millionen Euro.

Quelle Rhein Zeitung 04.07.2015

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box