Anzeige
Startseite » Archiv » 76-jähriger Beifahrer leicht verletzt

76-jähriger Beifahrer leicht verletzt

Bei einem Unfall, der sich am gestrigen Morgen, 30. Juni 2015, im Kreisverkehr in Koblenz-Metternich ereignete, wurde ein 76-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Um kurz nach halb neun fuhr der Fahrer eines VW-Golf, der aus der Pfaffengasse kam, in den Kreisel an der Rübenacher Straße ein. Gleichzeitig war die Fahrerin eines Opel Astra auf dieser Straße in Richtung Rübenach unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisel kam missachtete die Astra-Fahrerin die Vorfahrt des VW-Fahrers und es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Der Astra schleuderte nach links, drehte sich um die eigene Achse und touchierte den Betonbegrenzungsstein des Kreisverkehrs. Hier blieb er nicht mehr fahrbereit stehen. Der Beifahrer des Astra erlitt einen Schock und wurde vorsorglich in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Quelle Polizeipräsidium Koblenz

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box