Anzeige
Startseite » Presse » Stadtradeln: 1130 Personen bereits gemeldet

Stadtradeln: 1130 Personen bereits gemeldet

Kampagne wird auf dem Schulhof der IGS Koblenz eröffnet – Teilnehmer mit mehr als 20 Kilometern nehmen automatisch an einer Tombola teil

In die Pedale und los: Seit gestern nimmt Koblenz am Wettbewerb „Stadtradeln 2022“ teil. Die Rhein-Mosel-Stadt beteiligt sich damit bereits zum dritten Mal in Folge an der deutschlandweiten Kampagne zur Förderung des Radverkehrs. Im vergangenen Jahr nahmen in Koblenz am Stadtradeln 1272 Radfahrer in 74 Teams teil und fuhren insgesamt 279 735 Kilometer. Damit kam die Stadt auf den 176. Platz, ein recht achtbares Ergebnis bei deutschlandweit 2172 teilnehmenden Kommunen. Anmelden können sich Interessierte im Internet unter www.stadtradeln.de.

… Dass der Schulhof der IGS Koblenz zum Startpunkt für die Kampagne ausgewählt wurde, war dabei kein Zufall. Denn die Jungen und Mädchen der IGS Koblenz erzielten beim Stadtradeln im vergangenen Jahr mit 11 500 gefahrenen Kilometern den ersten Platz unter den Koblenzer Schulen. Dafür gab es nicht nur den Wanderpokal, sondern auch eine Prämie, die die Schule zur Finanzierung eines Trinkbrunnens verwendete.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung  – 21.06.2022

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.