Anzeige
Startseite » Presse » Im Metternicher Feld: Zig Autos an Straße geparkt

Im Metternicher Feld: Zig Autos an Straße geparkt

Nahe gelegenes neues Parkhaus aus dem Jahr 2020 wirkt dagegen fast verwaist

Im Sommer des vergangenen Jahres wurde das Parkhaus mit dem großen EPG-Schriftzug im Gewerbegebiet Metternicher Feld eröffnet. Ein Leser, der oft dort unterwegs ist und das Gebäude regelmäßig sieht, berichtet in einer E-Mail an unsere Zeitung: „Seit Langem ist mir aufgefallen, dass sehr viele Autos auf den Parkplätzen ab der Firma Schmidt Design bis zur Trampolinhalle den ganzen Tag über geparkt werden, gleichzeitig steht das riesige Parkhaus dort nahezu leer.“ Und er wundert sich zudem, dass es dort keinen Radweg gibt.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung  – 22.10.2021

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Meldungen
Holler Box