Anzeige
Startseite » Sport im Ort » WSV Sportler zeigten starke Leistungen

WSV Sportler zeigten starke Leistungen

Vinzenz Zimmermann gewinnt bei den Süddeutschen Kanurennsportmeisterschaften in Mannheim Gold

Nach einer langen regattalosen Zeit kamen die Kanurennsportler der Jugend- und A-Schülerklasse aus Süddeutschland zu Ihren Meisterschaften am 03./04. Juli nach Mannheim. Schon im Vorfeld stieg die Spannung, hatte man sich doch zuletzt vor fast 2 Jahren in Wettkämpfen getroffen.

3. Platz für Jaron Schulz im K1 über 200 Meter

Über 5000m sicherte sich Vinzenz Zimmermann (16) gemeinsam mit Laurin Wortmann (VFK Saar) in einem packenden Rennen die Goldmedaille und damit den Titel des Süddeutschen Meisters. Jaron Schulz (15) zeigte als jüngerer Jahrgang hervorragende Leistungen und kam in fast jedem seiner Rennen aufs Treppchen. Im K1 über 200m war er der Beste seines Jahrgangs und sicherte sich damit in dem starken Teilnehmerfeld die Bronzemedaille hinter zwei älteren Startern. Im K2 1000m gemeinsam mit Hektor Thim (Neckarsulmer Sport Union) kam eine weitere Bronzemedaille hinzu.

Noch besser lief es im K4 500m, in dem er mit seiner Mannschaft auf den zweiten Platz paddelte. Aus WSV Sicht besonders erfreulich war das Ergebnis im abschließenden K4 über 5000m, in dem Jaron Schulz gemeinsam mit seinen Koblenzer Vereinskameraden Rasmus Schwandt (15) und Julian Kaske (15) sowie Marvin Klesing aus Langenprozelten ebenfalls auf den Silberrang fuhr.

Weitere Medaillen gab es leider nicht, aber alle oben genannten Sportler sowie Christian Homann (16) erreichten in diversen Rennen den Endlauf und qualifizierten sich damit für die Deutschen Meisterschaften, die vom 8.-11. August in Hamburg stattfinden. Gabi Schulz und Werner Vogt waren sehr erfreut über guten Leistungen ihrer Sportler und sind sehr gespannt darauf, wie sie sich im deutschlandweiten Vergleich schlagen werden. Für die A-Schüler Paul Kuss (14) und Luca Wehler (13) war das Teilnehmerfeld noch zu stark, so dass sie sich leider nicht für die DM qualifizieren konnten.

Dirk Rombelsheim WSV Koblenz-Metternich – 12.07.2021

Ein Kommentar

  1. Detlef Schmitz (Ehrenmitglied)

    Es ist immer wileder schön die Artikel vom WSVM zu lesen. Die Veröffentlichungen sind auch immer sehr gut verfasst. Glückwunsch solche VV-Mitarbeiter zu haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Meldungen
Holler Box