Anzeige
Startseite » Sport im Ort » Jil Rübel ist süddeutsche Meisterin

Jil Rübel ist süddeutsche Meisterin

Kanuten des WSV Metternich auch bei den „Großen“ erfolgreich

Jil Rübel und Jaron Schulz vom WSV

Vom 10./11. Juli fanden die süddeutschen Meisterschaften der Junioren und Leistungsklasse im Kanurennsport in Karlsruhe statt. Aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen wurde die Meisterschaft auf zwei Wochenenden aufgeteilt. Die jugendlichen Sportler des WSV Metternich waren bereits am vorangegangenen Wochenende sehr erfolgreich.

Jil Rübel (17), zuletzt zweitplatzierte über die Langdistanz beim Weltcup in Paris, zeigte sich erneut in Topform. Sie wurde süddeutsche Meisterin im K1 über 1000m, im K2 über 200m, sowie im K4 über 500m. Besonders beachtlich war hierbei neben ihrer starken Vorstellung im K1, dass sie als erst 17-jährige Juniorin im K4 der Damen Leistungsklasse (18+) mitwirkte und hierbei mit ihren Teamkameradinnen Platz 1 erzielte. Weiterhin erreichte Rübel den vierten Platz im K1 über 500m.

In den Mannschaftsbooten erzielte sie außerdem einen zweiten Platz im K2 und K4 über 500m. Jaron Schulz, am vorvergangenen Wochenende bereits im Jugendbereich erfolgreich, durfte für die Mannschaftsboote ebenfalls in der Klasse steigen und bei den Junioren (17-18 Jahre) an den Start gehen. Der erst 15-jährige wurde im K2 über 200m süddeutscher Vizemeister und erreicht mit seinem Partner über 500m einen beachtlichen 3. Platz. Im K4 über 500m und 1000m erreichte Schulz mit seinen Teamkameraden ebenfalls jeweils Platz 2.

Die Sportlerinnen und Sportler des WSV Koblenz-Metternich blicken nun auf den Saisonhöhepunkt, die Deutschen Meisterschaften vom 10. – 15. August in Hamburg.

Dirk Rombelsheim WSV Koblenz-Metternich – 17.07.2021
Foto WSV Koblenz-Metternich

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box