Anzeige
Startseite » Politik » Stadtrat im Februar

Stadtrat im Februar

Neue Radverkehrsführung auf der Trierer- und Mayener Straße

Zur zweiten Sitzung des Stadtrates begrüßte Oberbürgermeister David Langner die Ratsmitglieder wieder in Form einer Videokonferenz.

… Die Trierer- und die Mayener Straße soll zur Verbesserung des Fuß- und Radverkehrs umgestaltet werden. Der rund 1,8 km lange Abschnitt soll künftig nur noch aus zwei Fahrspuren für den Autoverkehr bestehen, daneben gibt es jeweils einen Schutzstreifen für den Radverkehr mit einer Breite von 1,5 m. Der ehemalige Radweg, der neben dem Gehweg angeordnet ist, soll zusätzlich dem Fußverkehr zur Verfügung stehen. Die derzeit an beiden Straßenseiten parkenden Fahrzeuge sollen nur noch einseitig parken dürfen, was wechselseitig angeordnet wird. Dadurch entfallen rund 60 Parkplätze.

Neben den Markierungsarbeiten sind auch einige Umbauarbeiten, wie etwa Bordsteinabsenkungen oder eine neue Überquerung mit Ampel vorgesehen. Die Arbeiten sollen in den Sommerferien durchgeführt werden und dienen, wie schon im Verkehrsentwicklungsplan formuliert, der Stärkung des Radverkehrs in Koblenz. Der Rat stimmte der Vorlage mehrheitlich zu, zwei Änderungsanträge werden von der Verwaltung geprüft.

Ganzer Bericht über die Sitzung siehe hier.

Stadt Koblenz – 05.02.2021

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box