Anzeige
Startseite » Kirche & Einrichtungen » Auch ohne Umzug St. Martin gefeiert

Auch ohne Umzug St. Martin gefeiert

Kinder mussten nicht auf die Martinswecken verzichten

Auch wenn in diesem Jahr leider der Umzug ausfiel und die Metternicher Kinder nicht wie sonst mit St. Martin hoch zu Ross durch die Straßen von Metternich ziehen konnten, wollten die Kirmesgesellschaft dennoch den Kindern eine Freude bereiten und haben Martinswecken verteilt. Die Kita Eulenhorst, Grundschule Oberdorf, KiGa St. Johannes, KiTaBullerbü, die Lazarettzwerge und das Kinderhaus Klitzeklein bekamen aus den Händen des Vorsitzenden Bernd Loch, des Ehrenvorsitzenden Wolfgang Mayr und der Beisitzerin Diana Frühwirth die leckeren Wecken überreicht.

Die einzelnen Einrichtungen feierten im kleinen Kreis selbst, so hat z. B. die Grundschule einen Umzug gemacht, um den anderen Klassen die Laternen zu zeigen und anschließend am Martinsfeuer Martinslieder gesungen. Außerdem waren viele dabei und haben ihre Laternen ins Fenster gehängt und so bei der Aktion #Laternenfenster mitgemacht! Vielen Dank allen, dass sie den St. Martin-Gedanken nach Metternich geholt und ihr Licht geteilt haben!

Weitere Informationen zur Kirmesgesellschaft Metternicher Eule 1920 e.V. und viele Bilder gibt es Homepage www.kirmesgesellschaft-metternich.de oder auf Facebook und Instagram.

Anja Willberg Kirmesgesellschaft Metternich – 13.11.2020
Fotos Kirmesgesellschaft Metternich

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box