Anzeige
Startseite » Vereinsleben » FC Germania Metternich: Neue Lichter für den Trifter Weg

FC Germania Metternich: Neue Lichter für den Trifter Weg

Am Trifter Weg geht ein (neues) Licht auf. Die Germania kann sich Dank der Stadt Koblenz auf die bevorstehende Umrüstung der alten Flutlichtanlage auf hochmoderne LED-Technik freuen.

Nachdem erst Ende 2018 mit dem Bau des neuen Kunstrasenplatzes und der Installation eines Kamerasystems die Infrastruktur des Vereins einen großen Sprung gemacht hat, erfolgt nun der nächste wichtige Schritt. Mit der Umwandlung der veralteten, ineffizienten Halogenflutlichtanlage zu einem ökologischen und nachhaltigen LED-System, erhält der neue Kunstrasen am Trifter Weg ein weiteres zukunftsweisendes Update.

Die Technik ermöglicht es zum einen die Umwelt zu schonen und zum anderen die Betriebskosten dauerhaft zu senken, da die Leuchtmittel äußerst langlebig sind und sehr wenig Energie verbrauchen. Durch die Umrüstung kann der Verein in Zukunft 70% der ursprünglichen Energiekosten einsparen und somit ein Vorbild für andere Vereine sein. Der FC Germania Metternich bedankt sich bei der Stadt Koblenz für die hervorragende Zusammenarbeit, Unterstützung und Umsetzung dieses Projektes.

Jenny Kleppel FC Germania Metternich – 09.10.2020
Foto FC Germania Metternich

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box