Anzeige
Startseite » Allgemeines » Roh­rer Käuz­chen mi­schen Sit­zung und Par­ty

Roh­rer Käuz­chen mi­schen Sit­zung und Par­ty

Bom­ben­stim­mung beim kar­ne­va­lis­ti­schen Früh­schop­pen
Mythen und Sagen ranken sich schon immer um die Eulen, am besten zu beobachten sind die Kauze aber getarnt als Möhnen im Metternicher Unterdorf. Beim karnevalistischen Frühschoppen der Rohrer Käuzchen im Haus der Offenen Tür (Hot) herrschte tolle Stimmung. Auch diesmal zündete die bewährte Mischung aus Sitzung und Party. Nach dem Einmarsch mit dem Fanfarencorps Grün-Weiß Spay zollte das närrische Publikum dem diesjährigen Möhnenpaar Prinz Christian vom närrischen Käuzchen (Christian Muth) und Prinzessin Nadine von der Silber-City (Nadine Kappaun) stürmische Ovationen. Einen gelungenen tänzerischen Auftakt machten Dance-Sensation der Fidelen Frauen Vallendar und die Rübenacher Silberfunken.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 31.02.2020

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box