Anzeige
Startseite » Allgemeines » August Doetsch erhielt Kulturpreis Zinnhannes

August Doetsch erhielt Kulturpreis Zinnhannes

… Ein weiteres Urgestein des Koblenzer Karnevals, das im Görreshaus mit dem Zinnhannes ausgezeichnet wurde, ist August Doetsch. Wie Erich Thönnes in seiner bewegenden Laudatio bemerkte, gründete August Doetsch unmittelbar nach dem Krieg die KG Funken Rot-Weiß-Gold Koblenz-Metternich 1946. Um die französische Besatzung zu täuschen, die wenig für karnevalistisches Treiben übrig hatte, nannten sich die Funken im ersten Jahr nach dem Krieg einfach Briefmarkenverein Mosella. In den nachfolgenden Jahrzehnten prägte August Doetsch dann ganz entscheidend das närrische Treiben der Metternicher Funken und des Koblenzer Karnevals, sei es unter anderem als Bühnenbildner, als Prinz oder als Organisator.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 25.05.2019

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box