Anzeige
Startseite » Unterseiten » Wer hat an dä Uhr gedräht?

Wer hat an dä Uhr gedräht?

von Anne Weinand in Kowelenzer Mundart

Umstellung off Sommerzäit – et es widda e mol su wäit
die Nächt schäine kürzer – dä Daach zo lang
wenn dau morjens offstiehst – mettemang – en Bleck zur Uhr – wat – schun su spät?
has zo lang em Bett dich gedräht?

Jetz schnell en Tass Kaffie – dat mischt dich flott – monter on fresch
awer net ze lang setze am Frehstecksdesch
die Orweit waad – Schluss met dä Paus
off loss gieht et loss – doch mäin Dusch fällt net aus

irscht moss ma jo mol monder wiere – domet ma net die Mödigkeit doht spiere
am Spejel – Gesichtskontroll wierd gemacht – gugge ob net mie zo sehn senn
die Spure dä Nacht – sehn emmer noch möd aus – wat es dat dann bluhs?
Lach dich selwer mol an – on gew dir en Stuhs – et wierd Zäit dich zo bewäje

recke on strecke die möde Glieder – morjegymnastisch – dann fehlste dich schnell widda fantastisch
die Orweit reeft – dau moss dich beäile – mir han bal Meddaach – kein Zäit zom verwäile
Die Zäit roost grad ru wie em Galopp – däin Orwäit erledischste ohne Zweschestopp
Loft kreste kaum – dann klingelt et – et es keine Traum – et kimmt Besuch

dä Noohmeddaach vergieht wie em Fluuch – dann fängste an die Zäit zo geniese
die Blemscher die et brauche – schnell noch met Wasser begiesse
dä längere Omend doht doch verlocke – dich gemietlich met Freunde zusamme zo hocke!
Met dä Zäitomstellung haste dich versöhnt – weil
bestemmt en zwei Woche haste dich dodran gewöhnt!

Animiert hat mich dat Kättsche – die Gedichtjer mir schon emmer han vill Freud gemacht. Wenn ich die gelese en dä Zeitung, han ich herzlich offt gelacht“, schreibt uns Anne Weinand aus Brey. Genau wie Katharina Schaaf ist auch Anne Weinand in Metternich groß geworden. „Mundartgedichtjer zo erhalle – gär och ich bei helfe dät – dat dät mir werklich got gefalle – sonst es et bal dozo zo spät.“

Quelle RZ Sonderausgabe Wir von hier 24.03.2017

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .