Anzeige

Uni – Hüftschmerzen in Sport und Alltag

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Uni – Hüftschmerzen in Sport und Alltag

2. Dezember 2014, 18:00 - 20:00

 Von der Bildgebung bis zur spezifischen Therapie

logo_uni_150_150Mit einer öffentlichen Vortragsveranstaltung informiert das MTI-Mittelrhein – Institut für Medizintechnik und Informationsverarbeitung über die Möglichkeiten der Orthopädie und Radiologie bei der Behandlung von Hüftschmerzen. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 2. Dezember 2014, im Gebäude H, in Hörsaal H 009 des Universitätscampus in Koblenz-Metternich, Universitätsstraße 1 statt. Sie beginnt um 18 Uhr.

Hüftschmerzen sind ein verbreitetes Beschwerdebild, das bei den Betroffenen zu erheblichen Beeinträchtigungen in Alltag und Sport führt. Laufen, gehen und stehen fällt angesichts der Schmerzen zunehmend schwer. Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Hüftschmerzen, die zentral aus der Hüftgelenkkapsel und dem Oberschenkelhüftkopf entspringen können. Auch müssen Ruheschmerz und Hüftschmerzen unter körperlicher Belastung, bei der Arbeit und bei sportlichen Aktivitäten unterschieden werden. Hüftschmerzen können zum akuten Problem werden, das unbehandelt chronisch werden und zu Veränderungen am Gelenk, den Sehnen, Bändern und der Muskulatur führen kann. Dr. Erol Gercek, Chefarzt des Zentrums für Unfallchirurgie und Orthopädie am Stifungsklinikum Mittelrhein und Dr. Karen Claus vom Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie am Stiftsklinikum Mittelrhein werden das Beschwerdebild Hüftschmerzen vorstellen und dessen verschiedene Arten und Ursachen erläutern. Sie informieren auch darüber, wie man mittels moderner Diagnosetechnik den Hüftschmerz lokalisieren und erkennen kann, ob eine chronische Veränderung vorliegt oder ob zu starke Belastung und sportliche Überanstrengung die Ursache sind.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Karin Gruber
Institut für Medizintechnik und Informationsverarbeitung Mittelrhein – MTI
Universität Koblenz-Landau
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz
E-Mail: gruber@uni-koblenz.de
Tel.: 0261 / 287 – 2402

Maria Hammes Universität Koblenz-Landau 27.11.2014

Details

Datum:
2. Dezember 2014
Zeit:
18:00 - 20:00

Ein Kommentar

  1. Interessant, dass man bei Hüftschmerzen noch die Ruheschmerzen abgrenzen kann. Ich habe seit einigen Wochen Probleme mit meinen Hüften. Ein bisschen mache ich mir Sorgen. Denn es gibt einige in meiner Familie, die eine Knie- oder Hüftprothese haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.