Feierlicher Muttertag in der Senioren-Residenz „Theresiahaus“

Der Muttertag war auch dieses Jahr wieder ein Anlass, um als Familie unter dem Dach der Senioren-Residenz „Theresiahaus“ zusammenzukommen.  Bewohner, ihre Angehörigen und Mitarbeiter strömten in den festlich geschmückten Saal der Einrichtung, um ihre Mütter, Großmütter und teilweise Urgroßmütter hochleben zu lassen. Für das leibliche Wohl sorgten an diesem Nachmittag Kaffee und frische Torte.

Frau Celik, Leiterin der Senioren-Residenz, meint dazu: „Für mich ist der Muttertag einer der wichtigsten Anlässe des Jahres. An jenem Tag platzt unsere Einrichtung immer aus allen Nähten, denn kaum ein Angehöriger will es sich nehmen lassen, der Mutter zu gratulieren.“

Der Muttertag in der Senioren-Residenz „Theresiahaus“ war mehr als nur eine Feierlichkeit; er war auch gleichzeitig ein Dank an alle Frauen, die das Leben in der Einrichtung bereichern. Dazu zählen neben unseren Bewohnerinnen, auch die vielen helfenden Hände der Mitarbeiterinnen, die bereits am Morgen als Dank für ihre unermüdliche Arbeit Glückwünsche in Form eines Blumengrußes überreicht bekommen haben.

Benjamin Steuder Seniorenresidenz Theresiahaus – 13.05.2024