Anzeige
Startseite » Presse » Grünes Licht für Erneuerung der Stromleitungen

Grünes Licht für Erneuerung der Stromleitungen

SGD Nord genehmigt Ersatzneubau an der Hochspannungstrasse zwischen Metternich und Erbach bei Rheinböllen

Für die Erneuerung der Hochspannungsleitung zwischen dem Koblenzer Stadtteil Metternich und der Gemeinde Erbach bei Rheinböllen hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord nun grünes Licht gegeben. Sie hat das Vorhaben der Westnetz GmbH im Zuge eines Planfeststellungsverfahrens geprüft und entschieden, dass der Ersatzneubau nebst Anpassung bestehender Freileitungen gebaut werden darf. Zwingende Versagungsgründe gegen die Planung liegen nicht vor, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

Rhein Zeitung – 20.01.2023

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.