Anzeige
Startseite » Schule & Uni » Ausstellung und Schnitzeljagd der Universität in Koblenz

Ausstellung und Schnitzeljagd der Universität in Koblenz

Auch die Universität in Koblenz gestaltet die Feierlichkeiten zum 75-jährigen Jubiläum des Landes Rheinland-Pfalz vom 07. bis 28. Mai 2022 mit.

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene können mit der App „Actionbound“ an der digitalen Schnitzeljagd durch die Koblenzer Altstadt teilnehmen. Studierende der Pädagogik der Universität in Koblenz haben unter Anleitung des Transferteams der Universität und mit Unterstützung durch die Partnerschaft für Demokratie Koblenz im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ diese Schnitzeljagd entwickelt. Sie führt an die Demokratieorte in Koblenz, die für die Entstehung und die Entwicklung des Landes Rheinland-Pfalz wichtig waren. Der Startpunkt ist das Koblenzer Schloss.

Die App ist kostenfrei zu spielen und dauert etwa 1,5 Stunden. Es wird lediglich ein mobiles Endgerät mit GPS-Funktion pro Gruppe sowie die App „Actionbound“, die kostenlos im App Store oder über Google Play downzuloaden ist, benötigt.

Das „Koblenzer Zeitfenster“ ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Koblenz, der Partnerschaft für Demokratie Koblenz im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“, der Universität Koblenz und der Galerie Handwerk. Die Ausstellung führt zurück in ein dreiviertel Jahrhundert der Koblenzer Stadtgeschichte und rheinland-pfälzischen Landesgeschichte. Hier greifen Studierende der Pädagogik der Universität in Koblenz nicht die übliche Geschichtsschreibung auf, sondern richten den Blick auf eher ungewöhnliche, selten berücksichtigte historische Facetten. So ist eine Ausstellung entstanden, die in zahlreichen Installationen von kleinen und großen Geschichten aus den vergangenen 75 Jahren erzählt. Inhaltlich und künstlerisch auf der Basis ausrangierter Fenster in Szene gesetzt, erwarten die Besucher diverse episodische Stationen zu prägenden Themen wie etwa Weinbau, Hochwasser, Schule zu Zeiten der Großeltern, Auto-Verkehr, Frauenfilm, Schiffsmeldung mit Sound-Installation oder Tourismus. Die Ausstellung findet vom 07. Mai bis 28. Mai 2022 in der Galerie Handwerk, Rizzastraße 24-26 in 56068 Koblenz statt. Öffnungszeiten sind mittwochs von 11 bis 14 Uhr, freitags von 14 bis 17 Uhr sowie samstags von 11 bis 17 Uhr.

Hintergrund

Mit der Verordnung Nr. 57 der französischen Besatzungsmacht vom 30. August 1946 wurde das Bundesland Rheinland-Pfalz gegründet und Mainz zur Landeshauptstadt bestimmt. Zum Motor der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklung entwickelte sich allerdings Koblenz bis Anfang der 1950er Jahre. Aufgrund der sehr großen Kriegszerstörungen der Stadt Mainz wurde Koblenz als Übergangslösung zum Sitz von Landesregierung und Landtag.

Dr. Birgit Förg Universität Koblenz-Landau – 29.04.2022

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Meldungen
Holler Box