Anzeige
Startseite » Allgemeines » Dieb versuchte es erneut – Festnahme im Norm-Markt

Dieb versuchte es erneut – Festnahme im Norm-Markt

Am Samstag, 30.01.2021, 18.10 Uhr, wurde der Koblenzer Polizei ein erneuter Diebstahl im Markt in er Rübenacher Straße gemeldet. Hier versuchte ein Kunde während des Bezahlvorgangs in die geöffnete Kasse zu greifen. Dies konnte jedoch durch die Kassiererin sowie durch die Mithilfe zweier Kunden verhindert werden.

Am 21.01.21 kam es gegen 18.10 Uhr zu einem gleich gelagerten Vorfall. Wie bereits berichtet, konnte der Täter unerkannt flüchten. Da die Personenbeschreibung im aktuellen Fall auf den Tatverdächtigen der ersten Tat zutraf, wurden die Angestellten und Zeugen der Tat vom 21.01.21 in die Filiale gerufen. Diese waren sich absolut sicher, dass der nun antroffene 27-Jährige auch die erste Tat begangen hatte.

Polizeipräsidium Koblenz – 02.02..2021

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Coronavirus in Koblenz Aktuelle Video-Botschaften von OB David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs.
Holler Box