Anzeige
Startseite » Allgemeines » Christa Klein übernimmt Patenschaft für Spielplatz

Christa Klein übernimmt Patenschaft für Spielplatz

Mitglied des Seniorenberats erhielt Urkunde – Spaß am Austausch mit Kindern und geselligen Aktionen

Metternich. Christa Klein aus Metternich übernimmt die ehrenamtliche Fürsorge für den Spielplatz Trifter Weg. Im Rahmen des ersten Generationenfestes auf dem Spielplatz am Trifter Weg, das vom Koblenzer Bündnis für Familie und Senioren und dem Seniorenbeirat der Stadt Koblenz initiiert und koordiniert wurde, erhielt sie von Jugendamtsleiter Peer Pabst ihre Patenschaftsurkunde überreicht. Christa Klein ist selbst ehrenamtliches Mitglied im Seniorenbeirat. Sie engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich und war im vergangenen Jahr eine der Impulsgeberinnen, als es um das generationenfreundliche Sitzgruppenprojekt auf dem Spielplatz am Trifter Weg ging. Der Austausch mit den Kindern und Eltern, die den Platz nutzen, sowie mit Personen, die die Ordnung auf dem Spielplatz missachten, ist ihr wichtig. Außerdem greift sie Ideen auf, gibt Anregungen und schlichtet durchaus auch mal einen Konflikt. Sicherlich bedeutet eine Spielplatzpatenschaft Verantwortung – aber das Ehrenamt bringt auch viel Spaß und geselligen Austausch mit anderen, besonders natürlich Kindern, betont sie.

Rhein Zeitung – 15.09.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .