Anzeige
Startseite » Allgemeines » WSV Kanuten erreichten die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Hamburg

WSV Kanuten erreichten die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Hamburg

Bei heißen Temperaturen kämpften die Sportler bei der süddeutschen Meisterschaft in Mannheim um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und das mit großem Erfolg.

In einem packenden Rennen konnte sich Jona Schulz AK25 als Zweitplatzierter  gegen die starke Konkurrenz der Herrn Leistungsklasse im 200 Meter Sprint durchsetzen und erreichte damit die Teilnahme der Deutschen Meisterschaft in Hamburg. Auch David Möntenich (17) konnte bei diesem Wettkampf wieder seine gute Form beweisen und tolle Ergebnisse erzielen, die ihn für die Deutsche Meisterschaft qualifizierten. Er wurde im K4 über 1000m Süddeutscher Meister, ebenso erzielte er zwei weitere 3. Plätze. Im 500m Rennen des K4 erzielte Jil Rübel einen hervorragenden 3. Platz. Durch die Finalteilnahme im K1 über 1000m sicherte sie sich einen Startplatz auf der Deutschen Meisterschaft.

Die Altersklasse der Schüler (13-14 Jahre) qualifizierten sich u.a. durch den Kanumehrkampf. Hier erreichte Christian Homann (13) in seiner Altersklasse einen tollen 2. Platz. Benedikt Güsgen (14) erkämpfte sich einen starken 4. Platz, außerdem wurde er mit seinen Teamkollegen aus Mainz Süddeutscher Meister im K4 über 500m. Somit qualifizierten sich auch diese WSV-Sportler für die Deutsche Meisterschaft.

Die jüngsten WSV-Sportler sorgten auch dieses Jahr wieder für Aufsehen in Mannheim. Sie verteidigten ihren Süddeutschen Meistertitel im K4. Dieser wurde von Trainerin Gabi Schulz trainiert und mit Jaron Schulz (12), Julian Kaske (12), Rasmus Schwandt (11) und Luca Wehler (11) besetzt. Außerdem konnten Jaron Schulz und Julian Kaske den Sieg im K2 über 500m einfahren.

Mit tollen Ergebnissen in ihrer Altersklasse rundeten Henriette von Steinacker (13), Vinzenz Zimmermann (13) und Sebastian Schieder (15) das Mannschaftsergebnis des WSV- Metternichs ab. Trainer Werner Vogt ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen seiner Sportler und wird sie nun in der  Wettkampfvorbereitung für die Deutschen Meisterschaften begleiten.

Die Mannschaft des WSV nach der Süd Deutschen Meisterschaft

Holger Rübel WSV Koblenz-Metternich – 23.07.2018

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .