Anzeige
Startseite » Allgemeines » „Gelbe Füße“ müssen reaktiviert werden!

„Gelbe Füße“ müssen reaktiviert werden!

Vor wenigen Jahren hat es sich eine Initiative von Lehrern, Eltern und Mitarbeitern der Stadtverwaltung zur Aufgabe gemacht, für die Schulkinder in Metternich sichere Wege zur Grundschule im Oberdorf zu erarbeiten. Mit Unterstützung der Knappschaft und dem Programm „Gelbe Füße“ wurden entsprechende Markierungen auf den Gehwegen vorgenommen. So wissen die Kinder, wo die beste Möglichkeit der Querung ist oder wo an der Straße stehen bleiben müssen.

Leider sind diese Markierungen nicht mehr intakt. Teilweise durch Verwitterung, teilweise durch Baumaßnahmen sind die „Gelben Füße“ nicht mehr als solche erkennbar. Bei uns in Metternich ist gerade die Situation für Fußgänger durch sehr schmale oder fehlenden Bürgersteige gefährlich. Umso gefährlicher ist die Situation für die Schulkinder. „Aus diesem Grund bitten wir die Stadtverwaltung, die „Gelben Füße“ in Metternich zu reaktivieren und in Stand zu setzen. Dadurch wird ein kleiner Beitrag für die Sicherheit unserer Kinder geleistet. Weiterhin bitten wir darum, dass die Mitarbeiter der Verwaltung darauf achten, dass die „Gelben Füße“, wie andere Straßenmarkierungen auch, nach einer Baumaßnahme wieder herzustellen sind.“, so abschließend die Stadträtin Julia Kübler (CDU).

Julia Kübler CDU Ortsverband Metternich – 03.07.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .