Anzeige
Startseite » Allgemeines » Pfefferspray im Einsatz gegen Fahrraddieb

Pfefferspray im Einsatz gegen Fahrraddieb

Metternich. Widerstand gegen die Festnahme und Fahrraddiebstahl, das sind die Vorwürfe, mit denen sich ein 34-jähriger Mann aus Koblenz konfrontiert sieht. Der Mann war am vergangenen Sonntagnachmittag einer Polizeistreife in der Mayener Straße in Metternich aufgefallen und sollte kontrolliert werden. Damit zeigte er sich alles andere als einverstanden und wollte sich entfernen. Als ihn die Beamten daran hinderten, wehrte er sich, sodass schlussendlich sogar Pfefferspray eingesetzt werden musste, um ihn zu stoppen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass das von ihm mitgeführte Fahrrad vermutlich gestohlen war. Außerdem zeigte der Mann deutliche Anzeichen von vorherigem Drogenkonsum.

Polizeipräsidium Koblenz – 05.06.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .