Anzeige
Startseite » Allgemeines » Redoute-Paare erfolgreich bei Pfingsturnieren

Redoute-Paare erfolgreich bei Pfingsturnieren

Souveräner Auftritt der Turnierpaare

Am vergangenen Pfingstwochenende reisten Thomas und Brigitte Hergenröther bereits zum dritten Mal zu den Trierer Moseltanzsporttagen. Der Weg lohnte sich, denn die Beiden erreichten in der Senioren 2 C Standard mit einer sehr guten Leistung den zweiten Platz. In der stärker besetzten Senioren 3 C Standard konnten sie Ihre Leistung nochmals steigern und tanzten sich mit dem dritten Platz erneut aufs Siegerpodest. Das Paar freute sich sehr über die Ergebnisse und fand ausschließlich lobende Worte für die ausrichtenden Vereine. „Das ansprechende Kuchenbuffet und die freundliche, familiäre Atmosphäre luden auch nach dem Tanzen noch zum Verweilen ein.“, so Thomas Hergenröther.

Auch ihre Teamkollegen Thomas und Bianca Heyer verschlug es zu den Turnieren in Wasserliesch. Mit allen möglichen Kreuzen erreichten sie souverän das Finale und konnten auch hier erneut Publikum und Wertungsgericht vollends überzeugen. Mit allen gewonnen Tänzen konnten sich Thomas und Bianca über ihren ersten Turniersieg freuen. Durch diesen Sieg durften die Beiden in der nächsthöheren Senioren 2 C Standard mittanzen. Nur hauchdünn verpassten sie hier im Finale das Podest und beendeten das Turnier mit einem hervorragenden 4. Platz.

Thomas Schulz und Emmy Prochnau reisten derweil zum 29. Pfingstturnier des TSC Blau-Gelb Hagen. Souverän tanzte sich das Paar ins Finale der Junioren 2 B Latein und konnte dort nochmals seine Leistung steigern. Eine Besonderheit dieses Turnieres war die offene Wertung im Finale. Anhand dieser Wertung konnte man das Ergebnis bereits erkennen, die Beiden erhielten vom Wertungsgericht 22x den ersten und 3x den zweiten Platz. Mit diesem Sieg gewann das Paar zudem den Hagener Volmepokal. Das Trainerpaar Daniela und Torsten Esch freute sich sehr über den Turniersieg ihrer Schützlinge.

Thomas Renkel 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied – 22.05.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .