Anzeige
Startseite » Allgemeines » Hochschulstandort Koblenz im Fokus der Landespolitik

Hochschulstandort Koblenz im Fokus der Landespolitik

Die Vorstellung des Berichts der Expertenkommission zum Hochschulzukunftsprogramm vor einigen Wochen hat an den rheinland-pfälzischen Hochschulen für einigen Wirbel gesorgt. So betrafen einige Äußerungen und Anregungen der Veränderung auch den Hochschulstandort Koblenz, weshalb die Koblenzer Landtagsabgeordnete Dr. Anna Köbberling (SPD) mit ihren Kollegen Thomas Wansch und Johannes Klomann von der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz eine Kleine Anfrage zur Zukunftsfähigkeit des Hochschulstandorts an die Landesregierung gestellt habe.

„Aktueller Stand ist folgender: Zur möglichen Trennung der Campi der Universität Koblenz-Landau wurde noch keine Entscheidung getroffen. Vielmehr möchte man nun ergebnisoffene Gespräche mit den Hochschulleitungen in Rheinland-Pfalz führen. Eine Zusammenlegung des Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau und der Hochschule Koblenz wird allerdings nicht angestrebt“, so die Abgeordnete Köbberling.

Dr. Anna Köbberling MdL – 28.05.2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .